Ibiza Ausflüge & Touren

Der Hafen von IbizaDer Hafen von Ibiza

Auf Ibiza gibt es soviel landschaftliche Highlights zu entdecken, das selbst ein 14 tägiger Urlaub kaum ausreicht um alles gesehen zu haben, wobei Sie jeden Tag einen anderen Teil der Insel oder eine andere Attraktion besuchen können.

Am besten erkundet man die Insel auf eigene Faust mit dem eigenen Auto oder einem Motorrad oder Motor-Roller, wenn Sie gerne an der frischen Luft sind. Gehen Sie auf eine Inselrundfahrt!

Ibiza bietet zahlreiche Strände und traumhafte Badebuchten, die alle ein fantastisches Fotomotiv abgeben. Im Landesinneren finden sich zahlreiche alte Kirchen, Tropfsteinhöhlen und Museen, die es zu besichtigen gilt. Auch die bekannten Hippi Märkte, sind eine der Sehenswürdigkeiten auf Ibiza.

Auch für Radfahrer und Wanderfreunde hat Ibiza einiges auf Lager. Zum Beispiel eine „Bergwanderung“ auf den Sa Talaia, den mit 475 Metern höchsten Berg auf Ibiza. Von oben haben Sie eine grandiose Aussicht, auf die Ost- und Westküste Ibizas.

Ein absolutes „Muß“ für Ibiza Urlauber ist auch ein Besuch der kleineren Nachbarinsel Formentera. Dort empfiehlt sich eine Wanderung durch den Norden der Insel, quasi einmal rund um den Estany Pudent (knapp 10km).

Hippi Markt auf Ibiza

Hippi Markt auf Ibiza

Nehmen Sie aber ausreichend Getränke und Proviant für Unterwegs mit. Zu Bestaunen gibt es den Salinen Naturpark in der Nordspitze der Insel, schöne Strände, Kiefernwälder, Sanddünen und Binnenseen. Zwischendurch können Sie sich bei einem Bad im Meer erfrischen oder im Ort Es Pujols in einer der Bars oder Restaurants bei einem Snack verschnaufen.

Eine Unterhaltsame Aussicht, bietet auch der Hafen von Ibiza. Da kann man stundenlang an der Mole sitzen und den zahlreichen Kreuzfahrtschiffen, Containerschiffen, Fähren und Segeljachten beim Ein und Auslaufen aus dem Hafen zusehen.