Ibiza Wetter, Klima & Temperaturen

Eine der vielen Buchten auf IbizaEine der vielen Buchten auf Ibiza

Auf Ibiza gibt es ein gemäßigtes, subtropisches Klima. Die Sommer sind größtenteils trocken und heiß mit Temperaturen von rund 30°C, während die relativ kurzen Winter eher mild und feucht ausfallen.

Eine frische Brise vom Meer her, sorgt zwar immer für etwas Abkühlung aber in den Monaten Juli bis September, kann es auch schon mal Hitzeperioden geben, wo die Lufttemperatur die 40° C Marke überschreitet. Die durchnittlichen Temperaturen in den einzelnen Monaten, für Luft und Wasser, können Sie unten stehender Tabelle entnehmen.

Die Wassertemperatur auf Ibiza ist an allen Stränden und Badebuchten auf Ibiza, zu einem bestimmten Zeitpunkt, fast immer gleich, abhängig natürlich von der Jahreszeit.

Die typische Schwimmtemperatur von mindestens ca. 18°C erreicht das Wasser rund um die Insel in der Regel in der Zeit von etwa Ende Mai bis in den November hinein. Bereits im November kühlt sich das Wasser aber bereits merklich ab und liegt in den Wintermonaten bis zum April, nur bei ca. 13° – 15° C.

In den Sommermonaten von Juli bis September, liegt die Wassertemperatur deutlich über 20° C (max. ca. 25°C) und ist am besten zum Schwimmen geeignet.

Wasser & Lufttemperaturen auf Ibiza

Wasser & Lufttemperaturen auf Ibiza

Das Wetter auf Ibiza

Durch die milden Winter und den angenehmen Temperaturen, teilweise bis in den November hinein, ist Ibiza auch bei Langzeiturlaubern sehr beliebt, die dem deutschen Winter gerne entfliehen und für wenig Geld auf Ibiza überwintern.

Die beste Reisezeit für Ibiza

Die Monate Juni bis August gelten offiziell als Hauptsaison, die Preise für Hotels etc. sind entsprechend. Günstiger und auch von den Temperaturen her angenehmer, ist es in den Monaten Mai und September. Die beste Reisezeit für Ibiza aber sind die typischen Sommermonate, etwa vom Mitte Mai bis September.