Cala Mesquida, Mallorca

Der Badestrand, Cala Mesquida, Mallorca

Cala Mesquida ist ein kleiner Badeort im Nordosten von Mallorca, der praktisch nur aus ein paar Hotels besteht und auch etwas abgelegen liegt. Um hinzukommen, muss man auf der Straße nach Cala Ratjada (M15), bei dem Ort Capdepera nach links abbiegen und den Schildern folgen.

Nach ca. 5 km über schmale Straßen und wildes Land, landet man dann in Cala Mesquida. Der weiße, feinsandige Sandstrand lehnt sich seitlich an den Ort an, so dass das Land direkt hinter dem Strand unbebaut ist.


Geschützte Dünen an der Cala Mesquida

Das wird wohl auch so bleiben, denn dort befindet sich eine geschützte Dünenlandschaft, die man auf Holzstegen, bis zum anderen Ende des Strandes durchqueren kann. Parken kann man kostenlos, etwas oberhalb des Strandes. Man muss dann allerdings die ca. 500 Meter zu Fuß bis zum Strand laufen.

Dünen und der Starnd , Cala Mesquida, Mallorca
Die Dünen hinter dem Strand sind seit 1991 ein Naturschutzgebiet

Insgesamt vielleicht einer der schönsten Strände der Insel, ideal auch zum Schwimmen und nicht zu überlaufen, da er auch etwas abgelegen von anderen Touristenorten liegt.

Das Wasser ist herrlich klar und erreicht schnell eine angenehme Tiefe zum Schwimmen. An den Felsen um die Ecke kommen auch Schnorchler auf ihre Kosten. Bei Wellengang solltet ihr allerdings aufpassen, nicht mit den Felsen in Berührung zu kommen.

Cala Mesquida, Mallorca
Dünenlandschaft an der Cala Mesquida

Gelbe oder rote Flaggen warnen am Strand, wenn es aufgrund von Wellen oder Strömungen zu gefährlich ist zum Schwimmen. An diese Warnungen solltet ihr euch tunlichst halten.

Der Strand ist ca. 315 Meter lang und ca. 40 Meter breit. Es gibt Sonnenschirme und Liegen, die man mieten kann und auch eine kleine Strandbar und eine Rettungsstation ala Bay Watch.

Hotels an der Cala Mesquida

Die Hotels stehen hier allesamt etwas abseits vom Strand. Bestenfalls entlang an der Zufahrtsstraße oder oben auf den Klippen, so das man einen schönen Ausblick auf den Strand hat. Um an den Strand zu gelangen, müssen aber alle Gäste hier ein paar hundert Meter zu Fuß gehen.

⇒Hotels an der Cala Mesquida

Ausflüge & weitere Strände

Nicht weit entfernt von hier liegt ein weiterer kleiner Strand in nordwestlicher Richtung, die Cala Torta. Auch zur Cala Agulla bei Cala Ratjada ist es für einen kleinen Ausflug nicht sehr weit.

Die Coves d’ Arta (Tropfsteinhöhle) bei dem Badeort Canyamel erreicht man nach ca. 12 km mit dem Auto oder Roller.