Paguera Mallorca

Paguera, Mallorca
edrews / Pixabay

Der kleine Ort Paguera (auf einigen Karten auch Peguera), liegt ca. 25 km westlich von Palma und ist wohl einer der “deutschesten” Orte auf Mallorca.

Während man an anderen Orten in dieser Gegend der Insel hauptsächlich entweder gemischtes- oder hauptsächlich britisches Publikum vorfindet, wie etwa in Magaluf oder Palma Nova, ist Paguera fest in deutscher Hand. Von der Currywurst Braterei über den Hähnchenstand bis zur typisch deutschen Fußballkneipe ist alles vertreten.


Hier in Paguera fanden wir übrigens auch Mallorcas wahrscheinlich billigste Eisdiele. Da gibt es das Bällchen noch für 50 Cent und den hochprozentigen “Schwarzwaldbecher” für 4,00 Euro, alle anderen Früchtebecher etc. für 3,00 Euro. (Preise 2011). Allerdings muss man sich die Eisbecher selber am Tresen abholen aber das stört bei den Preisen nicht wirklich. Eine gute Idee.

Paguera Last Minute Angebote bei Expedia.de

In Paguera gibt es drei Strandabschnitte, die die Eigenheit haben, das einige Hotels hier direkt am Strand liegen und nicht durch eine Straße davon getrennt werden. Die Flaniermeile befindet sich hier also etwas vom Wasser entfernt, hinter einigen Hotels und anderen Gebäuden.

Currywurst Stand "Grillmeister" und Hähnchenbraterei in Paguera, Mallorca

Einige Kneipen, Restaurants und Hotels bieten in den Abendstunden Live Musik aber kein Ballermann Krawall!

Mallorcas günstigste Eisdiele in Paguera

Wenn man auf einer beliebten Ferieninsel wie Mallorca Urlaub macht, muss man immer auf der Hut sein, nicht irgendwo an einem prominenten Platz, mit einer Tasse Kaffee, einer Cola oder einem Eis, abgezockt zu werden. Wer bezahlt schon gerne 5,- Euro für eine Cola oder 10,- Euro für ein Eis? Zumindest kann man derartige Geschichten des öfteren in den einschlägigen Magazinen im Fernsehen sehen.

Paguera Strand
Strand in Paguera, Mallorca

Eine ganz neue Variante einer Eisdiele, nämlich eine mit Selbstbedienung, fanden wir im Sommer 2011 in Paguera, auf Mallorca. Da muss man sich zwar nicht die Eisbecher selber zusammenstellen aber man muß sie sich zumindest selber am Tresen holen und an den Tisch bringen. Für diesen “Selbstbedienungsservice” bezahlt man dann entsprechend weniger für das Eis und das Trinkgeld spart man noch obendrein.

Am Ende kostet das einzelne Bällchen hier nur 50 Cent, den Africa Becher und den Schwarzwaldbecher (lt. Speisekarte “nur für Deutsche”) gibt’s für 4,- Euro, alle anderen, wie auch ein gut gefüllter Amarena Becher kosten dann 3 Euro. Das sind die Preise Ende Mai 2011 und wir wollen hoffen, das sie zur Saison nicht erhöht werden. Übrigens schmeckte das Eis vorzüglich, an der Qualität hat man hier sicherlich keine Abstriche gemacht.

Wir wünschen viel Spaß beim günstigen Eis essen und einen schönen Urlaub in Paguera!