Desktopsymbole einrichten unter Windows 7

Nach einer Neuinstallation von Windows, ist der Desktop erst mal so gut wie leer. Nach und nach erscheinen dann die Desktopsymbole (Shortcuts) zu den einzelnen Programmen die man auf dem Rechner installiert. Es ist aber auch wichtig, das man einige essentielle Shortcuts von Windows selber auf dem Desktop ablegt, um bei Bedarf schneller zu den jeweiligen Windows Einstellungen zu gelangen. Dazu gehören nach meiner Meinung auf jeden Fall die 4 Symbole im Bild links: Computer, Papierkorb, Netzwerk und Systemsteuerung.

Über einen Doppelklick auf des Computer Symbol, gelangt man sofort in den Windows Explorer und damit auch zu einer Übersicht der Laufwerke, die auf dem Rechner aktiv sind.
Ein Rechtsklick auf das gleiche Symbol bringt die wichtigsten, technischen Daten des Rechners zum Vorschein, wie Windows Version, Arbeitsspeicher und die Art und Geschwindigkeit der CPU.

Über Netzwerk gelangt man zu den Netzwerkeinstellungen, wenn z. Bsp. mal was mit der Internetverbindung hängt.

Die Systemsteuerung bietet eine Auswahl fast aller gängigen Einstellungen des Rechners und den Papierkorb sollte man auch von Zeit zu Zeit mal leeren.

Desktopsymbole ändern

Diese 4 Symbole sollten Sie auf jeden Fall auf dem Startbildschirm haben

Wie aktiviert man nun diese vier Desktop Symbole? Ganz einfach: Rechtsklick irgendwo mitten auf den Desktop und „Anpassen“ auswählen. Dann links im Menü auf „Desktopsymbole ändern“ klicken und per Häkchen die gewünschten Symbole aktivieren. Bestätigen mit OK.

Anschließend kann man noch die Symbole auf dem Desktop an eine beliebige Stelle verschieben.